HalleBeachPark VolleyEventsServiceCommunityMyVolleyWir über unspowered by SPORTHOSTING
Sie befinden sich hier: Volleyball-Online > Halle > BehinderteMontag, 24.07.17

 Halle 
  Nationalteams 
  Europa-Pokal 
  DVV-Pokal 
  1.Liga 
  2.Liga 
  3.Liga 
  Regionalligen 
  Ligastatistik 
  Weitere Ligen ... 
  Jugend 
  Behinderte 
  News 
  Regeln 
  Hallenforum 
  Pinnwand 
   
  Olympia 
  WM 
  EM 
  Weltliga 
  European League 
  Grand-Prix 
 Beach 
 Park Volley 
 Events 
 Service 
 Community 
 MyVolley 
 Wir über uns 

Weitere Links
BaWü Beach
WVV Beach

mehr Links



Behinderte

Die Deutsche Nationalmannschaft der Behinderten zählt zu den erfolgreichsten der Welt. Volleyball-Online wird an dieser Stelle mit Nachrichten darüber berichten.
Sehr lesenswert ist die Homepage der Deutschen Behinderten-Sportler: www.dbs-volleyball.de

Behinderten-Nachrichten

Deutschland verpasst direkte Qualifikation für London

(Nachricht vom 19.10.2011, 08:42 Uhr )

Deutschlands Sitzvolleyballer haben auch im zweiten Anlauf das Ticket für die Paralympics in London verpasst. Die gute Nachricht ist, dass das Team immer noch die Chance hat, sich für die Paralympics zu qualifizieren.

Bereits im Vorfeld der Begegnung gab es den ersten Rückschlag für das deutsche Team. Der Berliner Steffen Barsch konnte, wie bereits befürchtet, wegen einer Handverletzung nicht spielen, so dass Trainer Rudi Sonnenbichler die wichtige alternative auf der Zuspielposition fehlte. Das deutsche Team geriet schnell mit 4-8 in Rückstand. Die Russen setzten die deutsche Sechs mit Angaben unter Druck. Durch das gute, variable Angriffsspiel bauten sie ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Die deutschen Hauptangreifer Jürgen Schrapp und Alexander Schiffler mussten ständig gegen einen Doppelblock agieren und kamen nicht wie gewohnt zur Geltung. Hinzu kam, dass das Abwehrverhalten im Gegensatz zu den bisherigen Spielen deutlich schwächer war. So endete der erste Satz mit 25-17 für das russische Team.

Der zweite Satz nahm einen ähnlichen Verlauf. Nach einem zwischenzeitlichen 12-17 Rückstand verkürzten die Mannen um Jürgen Schrapp den Abstand bei beim Stand von 21-24 zwar auf drei Punkte, doch auch dieser Satz ging mit 25-21 an Russland.
Im dritten Satz schöpften die angereisten deutschen Fans noch einmal Hoffnung, als Deutschland mit 3-0 in Führung ging. Doch abermals riss der Faden und das russische Team konnte sich absetzten. Der Leverkusener Heiko Wiesenthal konnte nun zwar häufiger punkten, aber am Ende ging auch dieser Satz mit 25-21 an Russland.


Bundestrainer Rudi Sonnenbichler: „Wie sind heute an der eigenen Erwartungshaltung gescheitert. Mein Team hat wie gelähmt agiert. Durch unsere Leistungen in der Vor – und Zwischenrunde hatten wir uns in die Favoritenrolle gespielt. Leider wurden wir für unseren Aufwand nicht belohnt. Wir haben heute die riesige Chance verpasst Russland zu schlagen, und uns das direkte Ticket für London zu sichern.“

Der deutsche Kader bei der EM: Stefan Hähnlein, Thomas Renger, Barbaros Sayilir, Jürgen Schrapp, Siegmund Soicke, Heiko Wiesenthal (alle TSV Bayer 04 Leverkusen). Martin Rickmann, Peter Schlorf, Steffen Barsch (SCC Berlin), Benjamin Oesch, Alexander Schiffler, Christoph Herzog (BV Leipzig)
Wechsel:
Barbaros Sayilir für Heiko Wiesenthal
Siegmund Soicke für Benjamin Oesch

Bundestrainer: Rudi Sonnenbichler
Co-Trainer: Jürgen Vorsatz
Teammanager / Pressearbeit: Jörg Frischmann
Physiotherapeut: Stephan Henne
Scout: Sebastian Wagener
(Autor: DVV)


Übersicht

22.09.Deutschlands Sitzvolleyballer gewinnen EM-Bronzemedaille
Am gestrigen Finaltag bei der Sitzvolleyball-Europameisterschaft in Polen sicherten sich die deutschen Herren im Spiel gegen die Ukraine mit einem deutlichen Sieg von 3:0 in Sätzen den anvisierten Platz auf dem Treppchen. Im Halbfinale hatte die Mannschaft von Rudi Sonnenbichler Russland einen großen Kampf geliefert, die Partie am Ende jedoch mit 1:3 verloren.
20.09.Deutschlands Sitzvolleyballer besiegen England mit 3:0
Mit einem souveränen Sieg erreichten die deutschen Herren bei der EM in Polen das Halbfinale. England hatte beim 25:8, 25:13 und 25:7 drei-Satz-Erfolg nicht einen Hauch einer Chance. Mit der bisher besten Turnierleistung zog das deutsche Team um Kapitän Alex Schiffler in die Runde der besten Vier in Europa.
18.09.Deutschland startet bei Sitzvolleyball-EM mit deutlichem Sieg
Die deutsche Sitzvolleyball-Nationalmannschaft der Herren, gewann am 17. September das erste Spiel ihrer Vorrundengruppe bei der Europameisterschaft 2013 in Elblag/Polen souverän mit 3:0 (25-9, 25-13, 25-16). Im Auftakt-Spiel gegen Aserbaidschan zeigte die Mannschaft von Bundestrainer Rudi Sonnenbichler von der ersten Sekunde an Ihre spielerische Überlegenheit. Angeführt von Kapitän Alexander Schiffler erwies sich das deutsche Team im ersten Satz in nahezu allen Belangen in technischer und taktischer Hinsicht hoch überlegen.
02.09.Sitzvolleyballer feiern 3:2-Erfolg über Kontrahent Russland
Die deutsche Sitzvolleyball-Nationalmannschaft der Herren hat durch einen 3:2 (25:18, 11:25, 25:19, 15:25, 15:13) Erfolg über Russland einen hart umkämpften und ebenso wichtigen zweiten Erfolg in der Vorrundengruppe A eingefahren. Dieser Sieg über den Bronzemedaillengewinner von Peking kann dabei bereits der entscheidende Schritt gewesen sein, um den übermächtigen Teams aus Bosnien-Herzegowina und Iran im Viertelfinale aus dem Weg gehen zu können.
19.10.Deutschland verpasst direkte Qualifikation für London
Deutschlands Sitzvolleyballer mussten sich im EM-Halbfinale dem Team aus Russland mit 0:3 geschlagen geben. Somit verpasste das Team von Bundestrainer Rudi Sonnenbichler die direkte Qualifikation für die Paralympics in London und muss nun den Umweg über den Intercontinentalcup in Ägypten gehen.
 
MyVolley
Emailadresse:

Passwort:


Termine

TV-Tipps
momentan keine TV-Zeiten bekannt


Turnierkalender
29.07.2017: Treuchtlingen, Am Brühl 26 (Bezirkssportanlage)
2 gegen 2-Beachvolleyball-Turnier in Treuchtlingen


29.07.2017: Mutlangen
[LBS Beach-Cup] B-Damen TSV Mutlangen


29.07.2017: Mutlangen
[LBS Beach-Cup] B-TOP Herren TSV Mutlangen


29.07.2017: Ravensburg
[LBS Beach-Cup] C-Herren KJC Sportcenter


maintained by Sven Claussen, © 1997 - 2017
e-mails to sven@volleyball-online.de