HalleBeachPark VolleyEventsServiceCommunityMyVolleyWir über unspowered by SPORTHOSTING
Sie befinden sich hier: Volleyball-Online > Park Volley > Park VolleySonntag, 24.09.17

 Halle 
 Beach 
 Park Volley 
  Regeln 
  Turniere 
 Events 
 Service 
 Community 
 MyVolley 
 Wir über uns 

Weitere Links
BaWü Beach
WVV Beach

mehr Links



Park Volley

1998 wurde vom FIVB Weltkongress in Japan PARK VOLLEY als eine neue Disziplin des Volleyballs verabschiedet.

Park Volley ist für Spieler - egal welchen Alters oder Geschlechts - gedacht, für die die Teilnahme an einem Wettkampf mehr zählt als der Sieg (obwohl auch hier im Mittelpunkt steht, Punkte zu erzielen).

Berücksichtigt man, dass die Regeln einfach sind und keine so hohe technische Anforderungen an die Spieler gestellt werden, ist Park Volley der perfekte Einstieg in den Volleyballsport. Außerdem, da die Hälfte der Welt Volleyball "ohne Dach" spielt, hat diese neue Disziplin ein enormes Entwicklungspotenzial auf allen 5 Kontinenten.

Obwohl Park Volley auf leichten Bewegungen fokussiert ist, kann es auch als Wettkampfsport ausgeübt werden.

Spielcharakteristik

Park Volley wird von 2 Mannschaften mit je 4 Spielern auf einem Volleyballfeld gespielt, das durch ein Netz geteilt wird. Es existieren unterschiedliche Versionen, um das Spiel unter bestimmten Umstände den Spielbedingungen und den Teilnehmern anzupassen.
Wie der Name verrät, wird Park Volley hauptsächlich draußen gespielt, kann aber auch in einer Halle gespielt werden. Ein besonderer Ball - leichter und größer - kann für die jüngsten Kategorien verwendet werden.
Der Feldaufbau basiert auf einem einfachen, leichten und mobilen System und kann schnell draußen oder in einer Halle aufgebaut werden, wenn es gebraucht wird.
Obgleich die Eigenschaften von Volleyball beibehalten werden, gibt es bei Park Volley weniger Regeln und man kann sie einfach verstehen. "Selbst-Schiedsrichten" ist die Hauptregel. Fair-Play und Sportlichkeit sind von großer Wichtigkeit.
Park Volley wird - wie Volleyball - nach der RallyPoint-Zählweise gespielt.

entnommen den Internetseiten der FIVB

 
MyVolley
Emailadresse:

Passwort:


Termine

TV-Tipps
25.09.2017: Sport1
15:55 - 18:00
EM Frauen
Volleyball EM Live: Gruppe A: Deutschland – Aserbaidschan
Deutschlands Volleyballerinnen um Spielführerin Maren Brinker und Abwehrchefin Lenka Dürr gehen hochmotiviert in die EM-Endrunde in Aserbaidschan und Georgien. Bei der EM 2015 in Belgien und den Niederlanden erreichte Deutschland Platz 5, was gleichbedeutend mit der direkten EM-Qualifikation war. Zuvor zogen die "Schmetterlinge" dreimal ins Halbfinale ein und kehrten 2011 und 2013 sogar mit der Silbermedaille zurück. In der Vorrunde geht es für das Team von Bundestrainer Felix Koslowski gegen Gastgeber Aserbaidschan, Polen und Ungarn. Insgesamt duellieren sich 16 Mannschaften in vier Gruppen um die Viertelfinalplätze. SPORT1 zeigt das Duell gegen Aserbaidschan.


27.09.2017: Sport1
18:25 - 19:55
EM Frauen
Volleyball EM Live: geplant: Deutschland – NN, Playoffs

Die DVV-Frauen um Spielführerin Maren Brinker und Abwehrchefin Lenka Dürr gehen hochmotiviert in die EM-Endrunde in Aserbaidschan und Georgien. Bei der EM 2015 in Belgien und den Niederlanden erreichte Deutschland Platz 5, was gleichbedeutend mit der direkten EM-Qualifikation war. Zuvor zogen die "Schmetterlinge" dreimal ins Halbfinale ein und kehrten 2011 und 2013 sogar mit der Silbermedaille zurück. In der Vorrunde geht es für das Team von Bundestrainer Felix Koslowski gegen Gastgeber Aserbaidschan, Polen und Ungarn.


30.09.2017: Sport1
15:55 - 18:00
EM Frauen
Volleyball EM Live: 1. Halbfinale

Die DVV-Frauen um Spielführerin Maren Brinker und Abwehrchefin Lenka Dürr gehen hochmotiviert in die EM-Endrunde in Aserbaidschan und Georgien. Bei der EM 2015 in Belgien und den Niederlanden erreichte Deutschland Platz 5, was gleichbedeutend mit der direkten EM-Qualifikation war. Zuvor zogen die "Schmetterlinge" dreimal ins Halbfinale ein und kehrten 2011 und 2013 sogar mit der Silbermedaille zurück. In der Vorrunde geht es für das Team von Bundestrainer Felix Koslowski gegen Gastgeber Aserbaidschan, Polen und Ungarn. SPORT1 zeigt das erste Halbfinale live.


01.10.2017: Sport1
16:55 - 19:00
EM Frauen
Volleyball EM Live: Finale

Deutschlands Volleyballerinnen um Spielführerin Maren Brinker und Abwehrchefin Lenka Dürr gehen hochmotiviert in die EM-Endrunde in Aserbaidschan und Georgien. Bei der EM 2015 in Belgien und den Niederlanden erreichte Deutschland Platz 5, was gleichbedeutend mit der direkten EM-Qualifikation war. Zuvor zogen die "Schmetterlinge" dreimal ins Halbfinale ein und kehrten 2011 und 2013 sogar mit der Silbermedaille zurück. In der Vorrunde geht es für das Team von Bundestrainer Felix Koslowski gegen Gastgeber Aserbaidschan, Polen und Ungarn. SPORT1 zeigt das Finale live.




Turnierkalender
24.09.2017: Fellbach
Meckatzer-Löwenbräu-Cup (Bezirksliga & A-Klasse)


24.09.2017: Fellbach
Meckatzer-Löwenbräu-Cup (Bezirksliga & A-Klasse)


24.09.2017: Neutraubling
Herbstturnier


24.09.2017: Putzbrunn
Saison-Vorbereitungsturnier


maintained by Sven Claussen, © 1997 - 2017
e-mails to sven@volleyball-online.de